Home Über uns Angebote Produkte Tipps Galerie News
Kontakt Impressum Rechtliches So finden Sie uns

Sonnenglanz und Sonnengefahren für das Haar




Die Sonne bringt Ihr Haar erst richtig zum Glänzen. Aber wirklich glänzen kann es nur, wenn es eine glatte Oberfläche hat; sonst kann es kein Licht reflektieren - das Haar wirkt stumpf. Andererseits kann gerade die Sonne Ihr Haar so strapazieren, dass es seine glatte Oberfläche verliert. Intensive Sonneneinstrahlung macht das Haar nämlich brüchig und porös. Trotz der Gefahren brauchen Sie auf die schönsten Tage im Jahr nicht auf die Sonne zu verzichten: mit gezieltem Schutz und entsprechender Pflege bleibt das Haar auch im Sommer schön und gesund.


Schutz des Haares in der prallen Sonne


Hüte sind der einfachste und wirkungsvollste Sonnenschutz für die Haare. In der Stadt macht es Ihnen die aktuelle Hutmode leicht: modische Hüte gibt es in einer Vielzahl von Formen und Farben.

Probieren Sie einfach aus, welcher Stil Ihnen am meisten steht. Unter einem Strohhut sind die Haare vor praller Sonne gut geschützt.


Bei Strandfrisuren sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Spezielle Produkte (z.B. aus der Bonacure Sun-Serie) schützen die Haare durch UV-Breitbandfilter. Sie werden einfach ins Haar gesprüht. Wer keine Hüte mag, kann so auch bei Sonne mit einer tollen Frisur glänzen. Für das Styling im Wet-Look nimmt man im Sommer statt Gel besondere Haaröle , die das Haar zugleich schützen und mit einem wasserfesten Film umhüllen.